1984

Vereinsgeschichte

Der Karate Klub Union Shotokan Wels wurde im Jahre 1984 von Christian Schosswohl gegründet (Gründungsteam siehe 1.Bild).

Mit Unterstützung des Karate Klub Salzburg konnten bald auch beachtliche Erfolge bei Meisterschaften erzielt werden: Salzburg-Cup-Sieger, Landesmeister und Vize-Staatsmeister (R. Ranetbauer).

1987 erfolgte der Übertritt in den oberösterreichischen Landesverband.

Außerhalb des regulären Trainings vermittelte der Klub auch sportliche Weiterbildungsmöglichkeiten z.B. das Kursangebot von Landesverband und ÖKB sowie Pfingstlager in Niederöblarn, Sommer-Camp in Fürstenfeld, wo die Mitglieder von herausragenden Karate-Sportlern lernen konnten.

Mit Jänner 2017 übergab Christian Schosswohl nach 32 Jahren als Trainer und Organisator alle Klub-Agenda an Günter Weger. Der Gründungsvater bleibt aber Ehrenmitglied und Berater des Klubs.

Im September 2017 wurde nach längerer Pause wieder ein Anfängerkurs veranstaltet. Die kleine aber hochmotivierte Gruppe beeindruckte bei der Gürtelprüfung mit exzellenten Leistungen.
1987 2000 2003
2007 2009 2015
2017 2017 2017